Unsere Vision ist es, in der NESTGEFLÜSTER Gemeinschaft eine Möglichkeit zu schaffen,

in der Familien von Schwangerschaft, über Geburt bis hin zum Alltag mit Baby von uns begleitet werden.

 

Wir, das sind

CATHERINE GRABE und JOSEFINE SALZER.

 

Fern aller dogmatischen Richtlinien, möchten wir Familien dort abholen wo sie stehen. Wir drängen euch nichts auf, sondern versuchen eure ganz ureigenen Instinkte zu wecken und so den besten Weg  für jede Familie zu finden. Es gibt mittlerweile viele gute Ratgeber, Gruppen,  Zeitschriften und Studien über Erziehungsmethoden und deren Sinn und Unsinn. Viele  Familien fühlen sich in fest zugeordneten Bereichen wie zum Beispiel dem Attachment Parenting wohl, jedoch schafft es auch Verunsicherung.

 

Wir sind Alles und Nichts.

Wir wollen Euch keinen vorgefertigten Plan geben, wie ihr als Mutter zu sein habt, wie euer Baby sein sollte oder eure Familie.

Wir sind  ein Ort an dem jedes Familienmitglied  gehört und gesehen wird. In der heutigen Gesellschaft verlieren wir leider mehr und mehr das Gespür  für unsere Bedürfnisse. Genau dort möchten wir ansetzen. Es gibt ein afrikanisches Sprichwort indem es heisst:

 

ES BRAUCHT EIN GANZES DORF, UM EIN KIND GROß ZU ZIEHEN.

 

Leider gibt unsere Familienstruktur ein solches Gefüge oft nicht mehr her. Also haben wir  die Idee mit Nestgeflüster einen Raum zu erschaffen indem wir dies auffangen. 

Wir können uns gegenseitig unterstützen, begleiten und aufbauen.

Der Austausch unter Müttern, die  gerade eine ähnliche Erfahrung machen oder gemacht haben, kann essentiell dazu beitragen sich sicherer im Umgang mit der eigenen Schwangerschaft, Geburt oder Baby zu fühlen.

 

Unser Traum ist es, ohne Vorurteile und ohne Wertung Mütter und Familien zu verbinden. Egal ob Kaiserschnitt oder Hausgeburt, egal ob Stillen oder Flasche, egal ob Familienbett oder nicht. Es gibt kein richtig und kein falsch und wir alle können voneinander lernen. Respekt und Toleranz sind Grundlage für eine friedliche Gesellschaft.

 

WIR VON NESTGEFLÜSTER SIND DAVON ÜBERZEUGT, DASS DIE ART WIE WIR GEBÄREN UND GEBOREN WERDEN, DARÜBER ENTSCHEIDET IN WELCHER WELT WIR EINMAL LEBEN.